Allgemein

Siemens MQ95520N im Vergleich

Siemens MQ95520N im TestDer Siemens MQ95520N Handrührer wird gern für seine Leichtigkeit und seine kraftvolle Arbeitsweise gelobt. Ob ein kraftvolles Arbeiten mit einem 350 Watt Motor überhaupt möglich ist, wollten wir in einem intensiven Test selbst herausfinden. Auch hat uns interessiert, ob die fehlende Antihaftbeschichtung am Griff wirklich nachteilig ist. Ob das Gerät von uns eine Kaufempfehlung bekommt und wie der Mixer unsere gestellten Aufgaben bewältigt hat, zeigen unsere folgenden Testergebnisse.

Verpackung und Lieferumfang
Der Siemens MQ95520N Handmixer besitzt eine Verpackung, wie wir es von Siemens Küchengeräten gewohnt sind, optisch ansprechend und ressourcensparend. Der Mixer und das Zubehör finden ausreichend Platz im Inneren, aber können aufgrund einer stabilen Verpackung nicht wild Durcheinanderfallen oder beschädigt werden.

Der erste Eindruck in Bezug auf den Lieferumfang war ein wenig enttäuschend, denn geliefert wird lediglich das eigentliche Mixgerät, zwei Knethaken und zwei Rührbesen. Auf den zweiten Blick stellten wir allerdings fest, dass die Werkzeuge mit einer perfekten Stabilität und Qualität überzeugen, was wir durchaus positiv bewerten.

Verarbeitung & Design
In punkto Verarbeitung konnten wir keinerlei Mängel feststellen, wobei wir bei einem Siemens Küchengerät auch nichts anderes erwartet haben, denn in der Regel bekommt der Verbraucher ein qualitativ hochwertiges Produkt geboten. Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und macht in den Farben Weiß und Blau auch optisch etwas her. Alle Funktionen und Schalter sind leicht zu bedienen und mit nur einem Finger gut erreichbar.

Vermisst haben wir lediglich eine Kabelunterbringung, da nur eine Kabelumwicklung erfolgen kann. Nachteilig kann das Kunststoffgehäuse außerdem in Bezug auf die Verarbeitung von färbenden Lebensmitteln sein, da diese sich ins Gehäuse einfressen können.

Ausstattung und Funktionen
Ausgestattet ist der Siemens MQ95520N mit einem 350 Watt Motor, was uns für einen Handmixer doch recht gering erschien. In unserem zahlreichen Tests konnte sich dieser Motor allerdings als sehr kraftvoll entpuppen, so dass ein reibungsloses Zubereiten aller Teigarten kein Problem darstellte. Dank fünf verschiedener Rührstufen kann die Geschwindigkeit und somit zeitgleich auch die Drehzahl hervorragend an den jeweiligen Bedarf angepasst werden. Der Mixer ist mit einer Einschalttaste ausgestattet, welche sich direkt über der Geschwindigkeitsregulierung befindet. Zusätzlich weist der Mixer eine so genannte Moment- und Turbostufe auf, welche bei kurzen und effizienten Aufgaben zum Einsatz kommt. Selbstverständlich besitzt das Gerät auch eine separate Auswurftaste für Rührbesen und Knethaken.

Zwar haben wir umfangreiches Zubehör vermisst, aber der Siemens MQ95520N bietet einen Anschluss für einen Stabmixer, so dass eine individuelle Erweiterung jederzeit möglich ist, und zwar ohne die Anschaffung von mehreren Einzelgeräten. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass ein spezieller Minihacker angeschlossen werden kann, welcher Kräuter, Zwiebeln und Nüsse perfekt und schnell zerteilt.

Handhabung & Komfort
Das Gerät besitzt ein sehr angenehmes Gewicht von 780 Gramm, welches ein perfektes Handling erlaubt. Somit wird auch bei längeren Rührvorgängen keine körperliche Anstrengung erforderlich und das Arbeiten geht leicht von der Hand. Besonders ansprechend haben wir empfunden, dass der Siemens MQ95520N in wenigen Momenten einsatzfähig war und obendrein eine hohe Stabilität aufweist. So sind nicht nur die Werkzeuge von sehr guter Qualität, sondern auch die Steckvorrichtungen, so dass die Werkzeuge fest verankert sind und selbst bei schweren Teigen nicht unrund laufen.

Einen besonderen Komfort konnten wir beim Siemens MQ95520N Handrührer nicht vorfinden, denn er ist lediglich mit allen Grundfunktionen ausgestattet, welche ein Mixer in diesem Preissegment aufweisen sollte. Dennoch muss festgestellt werden, dass er allen gestellten Aufgaben in vollem Umfang gerecht wurde und somit ein alltagstaugliches Küchengerät darstellt.
Trotz einer fehlenden Antirutschbeschichtung am Griff, vermittelt der Mixer einen sicheren Halt und liegt gut in der Hand.

Lautstärke
Die Betriebsgeräusche des Mixers halten sich weitgehend in Grenzen, so dass das Arbeiten auch auf Dauer nicht belastend für die Ohren erscheint. Lediglich bei höchster Geschwindigkeit wird auch der Geräuschpegel geringfügig intensiver, wobei zu erwähnen ist, dass die Turbostufe in der Regel nicht dauerhaft genutzt wird.

Qualität des Endergebnisses
Wenn wir Küchengeräte testen, dann müssen diese hohen Belastungen standhalten, denn wir testen die Geräte grundsätzlich im Dauerbetrieb. So auch den Siemens MQ95520N, welcher uns sehr positiv überrascht hat, denn er schaffte problemlos alle gestellten Aufgaben. Innerhalb von kurzer Zeit haben wir rund ein Kilogramm Hefeteig und mehr als 2 Kilogramm Rührteig zubereitet und sieben Portionen Eiweiß geschlagen. Bei allen Tätigkeiten arbeitete der Mixer gleichmäßig und erzielte die gewünschte Konsistenz, und zwar ohne Kraftaufwand. Alle Endergebnisse haben uns in ihrer Qualität in vollem Umfang überzeugt – Daumen hoch!

Reinigung
Wie nicht anders zu erwarten, erfolgt die Reinigung des Siemens MQ95520N Handmixers denkbar einfach, denn das eigentliche Gehäuse kann problemlos mit einem feuchten Tuch oder Schwamm gereinigt werden, während die Werkzeuge unter fließendem Wasser abgespült werden können. Bei größeren Verschmutzungen ist es auch möglich, dass die Rührbesen und Knethaken in der Spülmaschine gereinigt werden, wobei gleiches auch für den Stabmixeraufsatz gilt.

Vorteile
+ Für alle Teigarten geeignet
+ Kinderleichte Handhabung
+ Sehr einfache und schnelle Reinigung
+ Sehr kraftvolles Gerät

Nachteile
– Fehlende Antirutschbeschichtung am Griff

Fazit
Nach unseren einschlägigen Tests können wir den Siemens MQ95520N Handmixer bedenkenlos jedem interessierten Verbraucher empfehlen, denn er rührt, mixt und knetet alle handelsüblichen Teigmengen, und zwar äußerst zuverlässig und zufriedenstellend. Er arbeitet kraftvoll, schnell und ohne große Geräusche, verfügt über ein perfektes Handling und ist obendrein robust und solide verarbeitet. Aus diesem Grund können wir 5 Bewertungspunkte vergeben, was einem sehr guten Ergebnis entspricht. Bei der Bewertung wurden sowohl die Vor- als auch Nachteile berücksichtigt, wobei auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine entscheidende Rolle spielte, denn der Verbraucher bekommt für wenig Geld ein hohes Maß an Leistung geboten. Alles in allem ist Siemens auch beim MQ95520N seinen Standards treu geblieben, was wir durchaus positiv honorieren möchten.

Ähnliche Beiträge